25.11.2010

HAMBORNER REIT AG - Start der Mittelverwendung aus der Kapitalerhöhung


HAMBORNER REIT AG / Schlagwort(e): Unternehmen/
HAMBORNER REIT AG - Start der Mittelverwendung aus der Kapitalerhöhung

25.11.2010 / 14:27

Pressemitteilung

HAMBORNER REIT AG - Start der Mittelverwendung aus der Kapitalerhöhung

Duisburg, 25. November 2010 - Die HAMBORNER REIT AG setzt ihr Wachstum mit großen Schritten fort und beginnt wie angekündigt zügig mit der Investition der Mittel aus der Kapitalerhöhung. Nachdem erst vor wenigen Tagen der Besitzübergang des Geschäftshauses in Lemgo in das Portfolio der Gesellschaft gemeldet werden konnte, kann die Gesellschaft heute die Beurkundung zweier weiterer attraktiver Objekte im Süden Deutschlands verkünden. Es handelt sich zum einen um ein Facharztzentrum in Regensburg in unmittelbarer Nachbarschaft des Caritas Krankenhauses St. Josef. Zum anderen um eine Büroimmobilie mit Produktions- und Laborfläche in Brunnthal. Das Objekt ist Sitz der Zentrale der SFC Energy AG, dem weltweiten Marktführer für mobile und netzferne Energieversorgung auf der Basis der Brennstoffzellentechnologie. Beide Objekte mit insgesamt rd. 15.500qm wurden im Paket zu rd. 33 Mio. EUR erworben. Die Mieteinnahmen liegen bei insgesamt rd. 2,3 Mio. EUR, die Bruttoanfangsrendite beträgt damit rd. 7,1%. Beide Objekte werden im 1. Quartal 2011 zugehen.

Bisheriger Eigentümer und Verkäufer der Immobilien sind Projektgesellschaften der Hubert Haupt Immobilien Holding, Grünwald. Die Objekte wurden durch die Makler Dr. Than / Marktinvest Real Estate vermittelt.

Die HAMBORNER REIT AG will weiterhin in den Asset-Klassen Einzelhandels- und Büroimmobilien expandieren. Insgesamt konnte HAMBORNER seit Beginn des Jahres rd. 123 Mio. EUR in neue, attraktive Immobilien investieren, von denen bereits rd. 50% übergegangen sind. Der aus der erfolgreich platzierten Kapitalerhöhung erzielte Nettoemissionserlös von rd. 76 Mio. EUR stellt die Grundlage für weiteres Wachstum dar und soll möglichst rasch rentabel in attraktive Immobilien investiert werden.

Über die HAMBORNER REIT AG

Die HAMBORNER REIT AG ist eine börsennotierte Aktiengesellschaft, die heute ausschließlich im Immobiliensektor tätig ist und sich als Bestandshalter für renditestarke Gewerbeimmobilien positioniert. Das Unternehmen verfügt als Basis nachhaltiger Mieterträge über ein bundesweit gestreutes substanzstarkes Immobilienportfolio. Den Schwerpunkt des Bestandes bilden attraktive Einzelhandelsflächen in zentralen Innenstadtlagen deutscher Großstädte und Mittelzentren. Darüber hinaus umfasst der Immobilienbestand hoch frequentierte Fachmärkte und profitable Bürohäuser sowie Praxisflächen, Wohnungen und Stellplätze.

Weiterhin besitzt die Gesellschaft rd. 2,4 Mio. m² unbebaute Grundstücksflächen, die sich überwiegend im Duisburger Norden und in den angrenzenden Kommunen Dinslaken und Hünxe befinden.

Die HAMBORNER REIT AG zeichnet sich durch langjährige Erfahrung im Immobilien- und Kapitalmarkt, ihre schlanke und transparente Unternehmensstruktur sowie die besondere Nähe zu den Mietern aus. Die Gesellschaft ist ein eingetragener Real Estate Investment Trust (REIT) und profitiert auf Gesellschaftsebene von der Befreiung von Körperschaft- und Gewerbesteuer.

Pressekontakt:
Sybille Albeser
Tel.: +49 (0)203 54405-32
Fax: +49 (0)203 54405-49
E-Mail: s.albeser@hamborner.de
Web: www.hamborner.de



Ende der Pressemitteilung


25.11.2010 Veröffentlichung einer Pressemitteilung, übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap-medientreff.de und http://www.dgap.de



104600  25.11.2010