18.05.2011

HAMBORNER REIT AG zahlt 37 Cent Dividende und schafft neue Grundlage für weiteres Wachstum


HAMBORNER REIT AG / Schlagwort(e): Dividende/Hauptversammlung

18.05.2011 / 13:01

Pressemitteilung

HAMBORNER REIT AG zahlt 37 Cent Dividende und schafft neue Grundlage für weiteres Wachstum

Duisburg, 18. Mai 2011 - Auf der Hauptversammlung der HAMBORNER REIT AG haben die Aktionäre gestern die von Vorstand und Aufsichtsrat vorgeschlagene Dividendenzahlung für das zurückliegende Geschäftsjahr in Höhe von 0,37 EUR beschlossen. Die Gesellschaft hält somit die Dividende stabil und dies trotz der um 50% erhöhten Aktienanzahl aufgrund der im letzten Jahr durchgeführten Kapitalerhöhung.

Auch der weitere Wachstumskurs fand bei den Aktionären breite Zustimmung. So ließ sich die Gesellschaft neue genehmigte Kapitalia in Höhe von 50% des bestehenden Grundkapitals einräumen, die die Grundlage für das weitere Wachstum bilden. 'Als REIT mit einer sehr soliden Finanzierungsstruktur und einer vorgeschriebenen Mindesteigenkapitalquote von 45% wird das Wachstum bei HAMBORNER derzeit nicht durch Fremdkapital begrenzt, sondern vielmehr durch die notwendige Aufnahme von frischem Eigenkapital', erklären die Vorstände Dr. Rüdiger Mrotzek und Hans Richard Schmitz. 'Daher freut es uns, dass die Aktionäre nach den letzten erfolgreichen Geschäftsjahren uns auch weiterhin ihr Vertrauen schenken und der Gesellschaft den Weg für die weitere Expansion eröffnen.'

HAMBORNER hat im letzten Jahr 12 Objekte für rd. 160 Mio. EUR akquiriert von denen ein Großteil bereits in
ihr Eigentum übergegangen ist. Aktuell verfügt die Gesellschaft über einen Portfoliogesamtwert von insg.
435 Mio. EUR, weitere Objekte sind in Prüfung.

Auch im Aufsichtsrat gibt es Veränderungen: So wurden Herr Dr. Bernd Kottmann (als stellvertretender Vorsitzender) sowie Frau Bärbel Schomburg neu in das Gremium gewählt. Herr Dr. David Mbonimana wurde von der Hauptversammlung in seinem Amt bestätigt. Herr Volker Lütgen, Vertreter des ehemaligen Großaktionärs HSH Real Estate, legte sein Mandat nieder. Somit besteht der Aufsichtsrat nun aus neun Mitgliedern.

Die Abstimmungsergebnisse zu den einzelnen Tagesordnungspunkten können auf der Homepage der Gesellschaft www.hamborner.de im Bereich Hauptversammlung eingesehen werden.

Pressekontakt:
Sybille Albeser
Tel.: +49 (0)203 54405-32
Fax: +49 (0)203 54405-49
E-Mail: s.albeser@hamborner.de
Web: www.hamborner.de



Ende der Corporate News


18.05.2011 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap-medientreff.de und http://www.dgap.de



125207  18.05.2011