26.05.2011

HAMBORNER REIT AG: Vertrag über Einzelhandelsimmobilie in 1-A-Lage der Fußgängerzone in Langenfeld unterzeichnet


HAMBORNER REIT AG / Schlagwort(e): Unternehmen/

26.05.2011 / 13:55

 

Pressemitteilung

HAMBORNER REIT AG - Vertrag über Einzelhandelsimmobilie in 1-A-Lage der Fußgängerzone in Langenfeld unterzeichnet

Duisburg, 26. Mai 2011 - Die HAMBORNER REIT AG setzt Ihren Wachstumskurs fort. Nachdem in diesem Jahr bereits vier Immobilien in Bad Homburg, Regensburg, Brunnthal und Leipzig in die Bücher der Gesellschaft übergingen, konnte gestern ein Vertrag für ein weiteres attraktives Objekt unterzeichnet werden. Bei der Einzelhandelsimmobilie 'sass.am.markt' in bester Lage der Fußgängerzone in Langenfeld, handelt es sich um ein ehemaliges Karstadt- bzw. späteres Hertie-Kaufhaus, welches 2010 entkernt, umfassend saniert und um weitere Parkflächen erweitert wurde. Das Objekt verfügt über eine vermietbare Fläche von rd. 6.300m², die jährlichen Mieteinnahmen belaufen sich auf rd. 1,2 Mio. EUR. Mieter sind u.a. H&M, Intersport, dm, Das Depot und Tom Tailor. Das Investitionsvolumen liegt bei 17,25 Mio. EUR und die Bruttoanfangsrendite bei 6,6 %.

Auf der Verkäuferseite steht eine Projektgesellschaft der Familie Sass, die heute in den USA lebt und in deren Besitz sich die Immobilie über 40 Jahre lang befand. Die iandus Unternehmensgruppe, Düsseldorf, übernahm bei der Revitalisierung des Objekts hin zu einer modernen innerstädtischen und kleinteiligen Einzelhandelsimmobilie die Funktion des Projektentwicklers und Generalplaners. Vermittelt wurde die Transaktion über SQM Property Consulting, Münster.

Über die HAMBORNER REIT AG

Die HAMBORNER REIT AG ist eine börsennotierte Aktiengesellschaft, die heute ausschließlich im Immobiliensektor tätig ist und sich als Bestandshalter für renditestarke Gewerbeimmobilien positioniert. Das Unternehmen verfügt als Basis nachhaltiger Mieterträge über ein bundesweit gestreutes substanzstarkes Immobilienportfolio. Den Schwerpunkt des Bestandes bilden attraktive Einzelhandelsflächen in zentralen Innenstadtlagen deutscher Großstädte und Mittelzentren. Darüber hinaus umfasst der Immobilienbestand hoch frequentierte Fachmärkte und profitable Bürohäuser sowie Praxisflächen, Wohnungen und Stellplätze.
Weiterhin besitzt die Gesellschaft rd. 2,4 Mio. m² unbebaute Grundstücksflächen, die sich überwiegend im Duisburger Norden und in den angrenzenden Kommunen Dinslaken und Hünxe befinden.
Die HAMBORNER REIT AG zeichnet sich durch langjährige Erfahrung im Immobilien- und Kapitalmarkt, ihre schlanke und transparente Unternehmensstruktur sowie die besondere Nähe zu den Mietern aus. Die Gesellschaft ist ein eingetragener Real Estate Investment Trust (REIT) und profitiert auf Gesellschaftsebene von der Befreiung von Körperschaft- und Gewerbesteuer.

Pressekontakt:
Sybille Albeser
Tel.: +49 (0)203 54405-32
Fax: +49 (0)203 54405-49
E-Mail: s.albeser@hamborner.de
Web: www.hamborner.de



Ende der Pressemitteilung


26.05.2011 Veröffentlichung einer Pressemitteilung, übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap-medientreff.de und http://www.dgap.de



126374  26.05.2011