01.08.2011

HAMBORNER REIT AG: Immobilienbestand wächst


HAMBORNER REIT AG / Schlagwort(e): Unternehmen/

01.08.2011 / 15:22


HAMBORNER REIT AG - Immobilienbestand wächst

- Besitzübergang für Objekte in Erlangen und Offenburg erfolgt

- Aktueller Portfoliowert bei rd. 487 Millionen Euro

- Weiteres Wachstum geplant

Duisburg, 01. August 2011 - Die HAMBORNER REIT AG konnte heute zwei weitere Objekte in ihr Portfolio übernehmen. Es handelt sich zum einen um das im Erlangener Osten neu errichtete Einkaufs-, Dienstleistungs- und Bürozentrum 'Campus Röthelheimpark'. Der Kaufvertrag für die Immobilie mit einer Nutzfläche von rd. 11.500 Quadratmeter und einem Investitionsvolumen von rd. 28 Millionen Euro war bereits Ende 2010 beurkundet worden. Entwickler und Verkäufer der Immobilien ist die Sontowski & Partner GmbH aus Erlangen.

Zum anderen ging ein an den Drogeriefilialisten Müller vermietetes Einzelhandelsobjekt in 1-A Lage der Fußgängerzone von Offenburg in die HAMBORNER Bücher über. Der entsprechende Kaufvertrag wurde im Juni dieses Jahres unterzeichnet. Das Investitionsvolumen des aus dem Cordea Savills Retail Funds veräußerten Objekts liegt bei rd. 8 Millionen Euro.

Die HAMBORNER REIT AG verfügt damit über einen Portfoliowert von rd. 487 Millionen Euro verteilt auf 69 Immobilien an 51 Standorten in Deutschland. Die Gesellschaft will auch weiterhin in den drei Assetklassen großflächiger Einzelhandel, Büro und Highstreet wachsen und bis Ende 2011 einen Gesamtportfoliowert von rd. 500 Millionen Euro erreichen.

Über die HAMBORNER REIT AG

Die HAMBORNER REIT AG ist eine börsennotierte Aktiengesellschaft, die heute ausschließlich im Immobiliensektor tätig ist und sich als Bestandshalter für renditestarke Gewerbeimmobilien positioniert. Das Unternehmen verfügt als Basis nachhaltiger Mieterträge über ein bundesweit gestreutes substanzstarkes Immobilienportfolio. Den Schwerpunkt des Bestandes bilden attraktive Einzelhandelsflächen in zentralen Innenstadtlagen deutscher Großstädte und Mittelzentren. Darüber hinaus umfasst der Immobilienbestand hoch frequentierte Fachmärkte und profitable Bürohäuser sowie Praxisflächen, Wohnungen und Stellplätze.
Weiterhin besitzt die Gesellschaft rd. 2,4 Millionen Quadratmeter unbebaute Grundstücksflächen, die sich überwiegend im Duisburger Norden und in den angrenzenden Kommunen Dinslaken und Hünxe befinden.
Die HAMBORNER REIT AG zeichnet sich durch langjährige Erfahrung im Immobilien- und Kapitalmarkt, ihre schlanke und transparente Unternehmensstruktur sowie die besondere Nähe zu den Mietern aus. Die Gesellschaft ist ein eingetragener Real Estate Investment Trust (REIT) und profitiert auf Gesellschaftsebene von der Befreiung von Körperschaft- und Gewerbesteuer.

Pressekontakt:
Sybille Albeser
Tel.: +49 (0)203 54405-32
Fax: +49 (0)203 54405-49
E-Mail: s.albeser@hamborner.de
Web: www.hamborner.de



Ende der Pressemitteilung


01.08.2011 Veröffentlichung einer Pressemitteilung, übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap-medientreff.de und http://www.dgap.de



133921  01.08.2011