03.11.2011

HAMBORNER REIT AG: Portfoliowert rund 500 Mio. Euro - Besitzübergang des neuen E-Centers in Freiburg hat stattgefunden


HAMBORNER REIT AG / Schlagwort(e): Unternehmen/

03.11.2011 / 11:32


HAMBORNER REIT AG: Portfoliowert rund 500 Mio. Euro - Besitzübergang des neuen E-Centers in Freiburg hat stattgefunden

Duisburg, 03. November 2011 - Die HAMBORNER REIT AG hat ein weiteres Objekt in ihre Bücher aufgenommen. Das bereits im letzten Jahr erworbene E-Center in Freiburg konnte nach rund 12-monatiger Bauphase bereits heute - und damit einige Monate früher als ursprünglich geplant - feierlich von EDEKA eröffnet werden und hat damit die letzten Voraussetzungen für den Besitzübergang in das HAMBORNER Portfolio erfüllt. Am Standort wurde ein bestehender EDEKA-Verbrauchermarkt abgerissen und durch einen Neubau mit rd. 4.000 Quadratmetern Gesamtnutzfläche ersetzt. Die Bruttoanfangsrendite des Objekts liegt bei rund 7,5 Prozent, der Mietvertrag hat eine Laufzeit von 18 Jahren zzgl. Optionen. Auf Verkäuferseite steht die EDEKA Grundstücksverwaltungsgesellschaft mbH. Die Transaktion wurde bereits am 10. Mai 2010 beurkundet, der Kaufpreis beläuft sich auf rund 11,4 Mio. Euro.

Die HAMBORNER REIT AG verfügt damit aktuell über einen Gesamtportfoliowert von rund 500 Mio. Euro. Darüber hinaus bestehen unterzeichnete Verträge für einen OBI-Baumarkt in Aachen sowie das moderne Büroobjekt 'NuOffice' in München mit einem Gesamtvolumen von weiteren rund 55 Mio. Euro. Diese Objekte befinden sich derzeit im Bau und werden nach Fertigstellung in 2012 bzw. 2013 in den Besitz der Gesellschaft übergehen.

Über die HAMBORNER REIT AG

Die HAMBORNER REIT AG ist eine börsennotierte Aktiengesellschaft, die heute ausschließlich im Immobiliensektor tätig ist und sich als Bestandshalter für renditestarke Gewerbeimmobilien positioniert. Das Unternehmen verfügt als Basis nachhaltiger Mieterträge über ein substanzstarkes Immobilienportfolio. Den Schwerpunkt des bundesweiten Bestandes bilden attraktive Einzelhandelsflächen in zentralen Innenstadtlagen deutscher Großstädte und Mittelzentren. Darüber hinaus umfasst der Immobilienbestand hoch frequentierte Fachmärkte und profitable Bürohäuser sowie Praxisflächen, Wohnungen und Stellplätze.
Weiterhin besitzt die Gesellschaft rd. 2,4 Millionen Quadratmeter unbebaute Grundstücksflächen, die sich überwiegend im Duisburger Norden und in den angrenzenden Kommunen Dinslaken und Hünxe befinden.
Die HAMBORNER REIT AG zeichnet sich durch langjährige Erfahrung im Immobilien- und Kapitalmarkt, ihre schlanke und transparente Unternehmensstruktur sowie die besondere Nähe zu den Mietern aus. Die Gesellschaft ist ein eingetragener Real Estate Investment Trust (REIT) und profitiert auf Gesellschaftsebene von der Befreiung von Körperschaft- und Gewerbesteuer.

Pressekontakt:
Sybille Albeser
Tel.: +49 (0)203 54405-32
Fax: +49 (0)203 54405-49
E-Mail: s.albeser@hamborner.de
Web: www.hamborner.de



Ende der Pressemitteilung


03.11.2011 Veröffentlichung einer Pressemitteilung, übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap-medientreff.de und http://www.dgap.de



144593  03.11.2011