15.04.2013

HAMBORNER REIT AG: Kaufvertrag für Büro-/Einzelhandelsimmobilie in Bayreuth unterzeichnet



(DGAP-Media / 15.04.2013 / 13:40)

HAMBORNER REIT AG - Kaufvertrag für Büro-/Einzelhandelsimmobilie in Bayreuth unterzeichnet

- Investitionsvolumen rund 19 Millionen Euro

- Bruttoanfangsrendite 7,15 Prozent

- Durchschnittliche Restlaufzeit der Mietverträge rund 7 Jahre

Duisburg, 15. April 2013 - Die HAMBORNER REIT AG hat einen Kaufvertrag für ein gemischt genutztes Büro- und Einzelhandelsobjekt in Bayreuth unterzeichnet. Der Standort an der Spinnereistraße überzeugt durch seine verkehrsgünstige Lage und Nähe zum Stadtzentrum und gehört zu den Top-Bürostandorten in Bayreuth.

Das Ankaufsobjekt umfasst zwei direkt gegenüberliegende Gebäudekörper mit einer Gesamtmietfläche von rund 8.500 Quadratmetern. Die in 2009 errichteten Gebäude sind zu rund 84% an Büronutzer und Ärzte vermietet, der Anteil Einzelhandel beträgt rund 16 Prozent. Ankermieter sind dabei u.a. das Jobcenter Bayreuth, der Anbieter für Labordiagnostik Synlab Weiden, das Schuhcenter Siemes und die Deutsche Apotheker- und Ärztebank. Die jährlichen Mieteinnahmen des Objekts liegen bei rund 1,4 Millionen Euro, die gewichtete Restlaufzeit der Mietverträge beträgt rund 7 Jahre.

Verkäufer der Immobilie ist eine private Objektgesellschaft aus Pöcking, als Makler war Colliers tätig. Der Kaufpreis beträgt rund 19 Millionen Euro und die Bruttoanfangsrendite liegt bei 7,15 Prozent. Der Besitzübergang ist noch für das erste Halbjahr geplant.

Nach den Besitzübergängen der Objekte in München und Berlin verfügt die HAMBORNER REIT AG derzeit über ein Portfolio von 71 Immobilien an 53 Standorten in einem Gesamtwert von rund 655 Millionen Euro. Mit den bereits unterzeichneten Verträgen für ein Objekt in Hamburg und nun auch die Immobilie Bayreuth wird sich der Portfoliowert in den nächsten Monaten um weitere 36 Millionen Euro erhöhen.

Über die HAMBORNER REIT AG

Die HAMBORNER REIT AG ist eine börsennotierte Aktiengesellschaft, die heute ausschließlich im Immobiliensektor tätig ist und sich als Bestandshalter für renditestarke Gewerbeimmobilien positioniert. Das Unternehmen verfügt als Basis nachhaltiger Mieterträge über ein bundesweit gestreutes substanzstarkes Immobilienportfolio. Den Schwerpunkt des Bestandes bilden attraktive Einzelhandelsflächen in zentralen Innenstadtlagen deutscher Großstädte und Mittelzentren sowie hoch frequentierte Fachmärkte und profitable Büro- und Ärztehäuser.

Weiterhin besitzt die Gesellschaft rd. 0,9 Millionen Quadratmeter unbebaute Grundstücksflächen, die sich überwiegend im Duisburger Norden und in den angrenzenden Kommunen Dinslaken und Hünxe befinden.

Die HAMBORNER REIT AG zeichnet sich durch langjährige Erfahrung im Immobilien- und Kapitalmarkt, ihre schlanke und transparente Unternehmensstruktur sowie die besondere Nähe zu den Mietern aus. Die Gesellschaft ist ein eingetragener Real Estate Investment Trust (REIT) und profitiert auf Gesellschaftsebene von der Befreiung von Körperschaft- und Gewerbesteuer.

Pressekontakt:

Sybille Schlinge
Tel.: +49 (0)203 54405-32
Fax: +49 (0)203 54405-49
E-Mail: s.schlinge@hamborner.de
Web: www.hamborner.de



Ende der Pressemitteilung


Emittent/Herausgeber: HAMBORNER REIT AG
Schlagwort(e): Unternehmen

15.04.2013 Veröffentlichung einer Pressemitteilung, übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap-medientreff.de und http://www.dgap.de



207078  15.04.2013