08.05.2015

Hauptversammlung der HAMBORNER REIT AG: Dr. Helmut Linssen und Claus-Matthias Böge in den Aufsichtsrat gewählt


HAMBORNER REIT AG / Schlagwort(e): Hauptversammlung/Personalie

2015-05-08 / 11:11


Hauptversammlung der HAMBORNER REIT AG: Dr. Helmut Linssen und Claus-Matthias Böge in den Aufsichtsrat gewählt
 

Duisburg, 08. Mai 2015 - Auf der gestrigen Hauptversammlung der HAMBORNER REIT AG haben die Aktionäre zwei neue Kandidaten in den Aufsichtsrat gewählt und eine Dividende von 40 Cent je Aktie beschlossen.

Im Rahmen der turnusgemäßen Neuwahl des Aufsichtsrats wurden von der Hauptversammlung zwei neue Mitglieder in den HAMBORNER Aufsichtsrat gewählt. Nachdem Herr Dr. David Mbonimana sowie Herr Dr. Bernd Kottmann nach mehrjähriger Tätigkeit nicht mehr für eine Wiederwahl in das Gremium zur Verfügung standen, wählte die Hauptversammlung die vom Aufsichtsrat vorgeschlagenen Kandidaten Herrn Dr. Helmut Linssen sowie Herrn Claus-Matthias Böge als neue Mitglieder in den Aufsichtsrat. Der ehemalige Finanzminister des Landes NRW, Herr Dr. Helmut Linssen, ist Mitglied des Vorstands der RAG-Stiftung, die seit Februar 2015 mit rd. 9% an der HAMBORNER REIT AG beteiligt und damit derzeit größter Einzelaktionär der Gesellschaft ist. Herr Claus-Matthias Böge ist noch bis Ende Juni 2015 Sprecher des Vorstands der Deutschen Euroshop AG.

Die weiteren Mitglieder der Anteilseignerseite, Herr Dr. Eckart John von Freyend, Frau Christel Kaufmann-Hocker, Herr Robert Schmidt sowie Frau Bärbel Schomberg wurden darüber hinaus für weitere fünf Jahre in ihrem Amt bestätigt. In der anschließenden konstituierenden Sitzung des Aufsichtsrats wurde Herr Dr. John von Freyend zum Vorsitzenden und Herr Robert Schmidt zum stellvertretenden Vorsitzenden des Gremiums gewählt. Letzterer wurde auch zum Vorsitzenden des Prüfungsausschusses gewählt.

Weiterhin hat die Hauptversammlung am gestrigen Tag die von Vorstand und Aufsichtsrat vorgeschlagene Dividendenzahlung für das zurückliegende Geschäftsjahr in Höhe von 0,40 EUR je Aktie beschlossen. Die Gesellschaft hält somit die Dividende trotz um 10% erhöhter Aktienanzahl stabil.

Die Abstimmungsergebnisse zu den einzelnen Tagesordnungspunkten im Detail können auf der Homepage der Gesellschaft www.hamborner.de im Bereich Hauptversammlung eingesehen werden.

Pressekontakt:
Sybille Schlinge
Tel.: +49 (0)203 54405-32
Fax: +49 (0)203 54405-49
E-Mail: s.schlinge@hamborner.de
Web: www.hamborner.de





2015-05-08 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap-medientreff.de und http://www.dgap.de



354999  2015-05-08