26.09.2016

HAMBORNER REIT AG HAMBORNER REIT AG startet Privatplatzierung für die im Rahmen ihrer Kapitalerhöhung bisher nicht bezogenen Aktien

HAMBORNER REIT AG  / Schlagwort(e): Kapitalerhöhung/Kapitalmaßnahme

26.09.2016 18:04

Veröffentlichung einer Insiderinformation gemäß Artikel 17 MAR, übermittelt
durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

---------------------------------------------------------------------------

Ad hoc-Meldung nach Artikel 17 MAR

HAMBORNER REIT AG, Goethestraße 45, 47166 Duisburg, 26. September 2016

HAMBORNER REIT AG startet Privatplatzierung für die im Rahmen ihrer
Kapitalerhöhung bisher nicht bezogenen Aktien.

Aktionäre der HAMBORNER REIT AG haben im heute auslaufenden
Bezugsrechtsangebot bisher 15.997.602 bzw. 90,31% der angebotenen Aktien
bezogen. Der verbleibende Anteil von bis zu 1.717.430 bzw. bis zu 9,69% der
angebotenen Aktien soll über die Joint Bookrunner Joh. Berenberg, Gossler &
Co. KG, Bankhaus Lampe KG und Kempen & Co N.V. heute nach Handelsschluss im
Wege einer Privatplatzierung institutionellen Investoren zum Preis von EUR
9,40 pro angebotener Aktie angeboten werden.

HAMBORNER REIT AG - Der Vorstand

Diese Veröffentlichung stellt weder ein Angebot zum Verkauf noch eine
Aufforderung zum Kauf oder zur Zeichnung von Wertpapieren dar. Das Angebot
erfolgt ausschließlich durch und auf Basis des am 12. September 2016
veröffentlichten und bei der Bundesanstalt für
Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) hinterlegten Wertpapierprospekts und
des Bezugsangebots. Allein der Wertpapierprospekt enthält die nach den
gesetzlichen Bestimmungen erforderlichen Informationen für Anleger. Der
Wertpapierprospekt ist zu den üblichen Geschäftszeiten bei der Emittentin
kostenfrei erhältlich.

Diese Veröffentlichung ist weder mittelbar noch unmittelbar zur Weitergabe
oder Verbreitung in die Vereinigten Staaten von Amerika oder innerhalb der
Vereinigten Staaten von Amerika (einschließlich deren Territorien und
Besitzungen, eines Bundesstaates oder des Districts of Columbia) bestimmt
und darf nicht an "U.S. persons" (wie in Regulation S des U.S. Securities
Act of 1933 in der jeweils geltenden Fassung ("Securities Act") definiert)
oder an Publikationen mit einer allgemeinen Verbreitung in den Vereinigten
Staaten von Amerika verteilt oder weitergeleitet werden. Diese
Veröffentlichung stellt weder ein Angebot bzw. eine Aufforderung zur Abgabe
eines Angebots zum Kauf oder zur Übernahme von Wertpapieren in den
Vereinigten Staaten von Amerika, noch ist sie Teil eines solchen Angebots
bzw. einer solchen Aufforderung. Die Wertpapiere sind nicht und werden
nicht nach den Vorschriften des Securities Act registriert und dürfen in
den Vereinigten Staaten von Amerika nur mit vorheriger Registrierung unter
den Vorschriften des Securities Act in derzeit gültiger Fassung oder ohne
vorherige Registrierung nur auf Grund einer Ausnahmeregelung verkauft oder
zum Kauf angeboten werden. Die Emittentin beabsichtigt nicht, das Angebot
von Aktien vollständig oder teilweise in den Vereinigten Staaten von
Amerika zu registrieren oder ein öffentliches Angebot in den Vereinigten
Staaten von Amerika durchzuführen.

Diese Veröffentlichung ist kein Angebot zum Kauf von Wertpapieren im
Vereinigten Königreich, Kanada, Japan oder Australien.


26.09.2016 Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche 
Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. 
DGAP-Medienarchive unter www.dgap.de

---------------------------------------------------------------------------
 
Sprache:      Deutsch
Unternehmen:  HAMBORNER REIT AG
              Goethestraße 45
              47166 Duisburg
              Deutschland
Telefon:      0203/54405-0
Fax:          0203/54405-49
E-Mail:       info@hamborner.de
Internet:     www.hamborner.de
ISIN:         DE0006013006
WKN:          601300
Indizes:      SDAX
Börsen:       Regulierter Markt in Düsseldorf, Frankfurt (Prime Standard);
              Freiverkehr in Berlin, Hamburg, Hannover, München, Stuttgart,
              Tradegate Exchange; London, SIX
 
Ende der Mitteilung                             DGAP News-Service
 
---------------------------------------------------------------------------