03.02.2009

Hamborner AG stärkt Portfolio durch Objektkäufe in Münster und Hamburg

Hamborner AG / Sonstiges/Sonstiges

News, übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Herausgeber verantwortlich.
---------------------------------------------------------------------------

 

Pressemitteilung

HAMBORNER AG stärkt Portfolio durch Objektkäufe in Münster und Hamburg

Duisburg, 03. Februar 2009 – Die HAMBORNER AG hat in Münster und Hamburg
insgesamt drei Objekte zu einem Gesamtkaufpreis von rd. 30 Mio. € erworben.
Ein Bürohaus liegt im südlichen Teil von Münster im expansiven
Gewerbegebiet Loddenheide und bietet insgesamt über 14.000 qm attraktive
Bürofläche, die bereits nahezu vollständig vermietet ist. Hauptmieter sind
die IHK und das Arbeitsamt, das Ende letzten Jahres seine Flächen bezogen
hat. Die Anfangsrendite liegt bei 7,0%. Bisheriger Eigentümer der
Liegenschaft war der in Münster ansässige Architekt Andreas Deilmann.

Bei den beiden Objekten in Hamburg mit einer Anfangsrendite von 6,9%
handelt es sich zum einen um ein 3.000 qm großes vollvermietetes
Geschäftshaus in sehr guter Stadtteil-Lage (Fuhlsbüttler Straße) sowie zum
anderen um ein ebenfalls vollvermietetes Gewerbeobjekt in der Ziethenstraße
mit rd. 2.100 qm. Ankermieter sind u.a. die Drogeriekette Budnikowsky, die
AOK sowie die Commerzbank.

Die Transaktionen wurden bereits im letzten Jahr beurkundet, der
Besitzübergang für die Objekte erfolgte Anfang Februar.

Die HAMBORNER AG ist eine börsennotierte Aktiengesellschaft, die
ausschließlich im Immobiliensektor tätig ist und sich als Bestandshalter
für renditestarke Gewerbeimmobilien positioniert. Beim Kauf fokussiert sich
die HAMBORNER AG vor allem auf Einzelhandelsobjekte in 1a-Lagen mittlerer
deutscher Großstädte sowie auf Büroimmobilien an etablierten Standorten im
ganzen Bundesgebiet.

www.hamborner.de

Pressekontakt: Sybille Albeser

   Tel.: +49-203-5440532

   Fax: +49-203-5440549

   E-Mail: s.albeser@hamborner.de

   



Pressekontakt: Sybille Albeser
  Tel.: +49-203-5440532
  Fax: +49-203-5440549
  E-Mail: s.albeser@hamborner.de



03.02.2009  Finanznachrichten übermittelt durch die DGAP
---------------------------------------------------------------------------
 
Sprache:      Deutsch
Emittent:     Hamborner AG
              Goethestraße 45
              47166 Duisburg
              Deutschland
Telefon:      0203/54405-0
Fax:          0203/54405-49
E-Mail:       info@hamborner.de
Internet:     www.hamborner.de
ISIN:         DE0006013006
WKN:          601300
Börsen:       Regulierter Markt in Berlin, Frankfurt (General Standard),
              Stuttgart, München, Hamburg, Düsseldorf
 
Ende der Mitteilung                             DGAP News-Service
 
---------------------------------------------------------------------------