17.12.2009

Hamborner AG: Veröffentlichung gemäß § 26 Abs. 1 WpHG mit dem Ziel der europaweiten Verbreitung

Hamborner AG / Veröffentlichung einer Mitteilung nach § 21 Abs. 1 WpHG (Aktie)

17.12.2009 

Veröffentlichung einer Stimmrechtsmitteilung, übermittelt
durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

---------------------------------------------------------------------------


Die HSH Real Estate AG mit Sitz in Hamburg, Deutschland, hat uns mit Fax
vom 16.12.2009 folgende Mitteilung gemäß §21 Abs. 1 WpHG übersandt:

Stimmrechtsmitteilung nach § 21 Abs. 1 WpHG i.V.m. § 24 WpHG hinsichtlich
der Hamborner Aktiengesellschaft mit Sitz in Duisburg, Deutschland (ISIN
DE0006013006) (WKN 601300)


Sehr geehrte Damen und Herren,

hiermit teilen wir Ihnen für unsere Tochtergesellschaften (sämtliche
melderelevanten Gesellschaften sind Tochtergesellschaften der HSH Real
Estate AG, Hamburg, Deutschland und geschäftsansässig in Hamburg,
Deutschland) gemäß § 21 Abs. 1 WpHG folgende Stimmrechtsänderungen mit:

Der Stimmrechtsanteil der HSH RE Beteiligungs GmbH hat am 15.12.2009 die
Schwellen von 50%, 30%, 25%, 20%, 15%, 10%, 5%, 3% unterschritten und
beträgt zu diesem Tag 0,00% (0 Stimmrechte).

Der jeweilige Stimmrechtsanteil der Gesellschaften HSH RE 2. Beteiligungs
GmbH, HSH RE 3. Beteiligungs GmbH, HSH RE 4. Beteiligungs GmbH, HSH RE 5.
Beteiligungs GmbH, HSH RE 6. Beteiligungs GmbH hat am 15.12.2009 jeweils
die Schwellen von 3% und 5% überschritten und beträgt je Gesellschaft zu
diesem Tag 9,00% (2.049.300 Stimmrechte).

Für die HSH RE 7. Beteiligungs GmbH teilen wir mit, dass ihr
Stimmrechtsanteil die Schwellen von 3% und 5% am 15.12.2009 überschritten
hat und zu diesem Tag 5,32% (1.211.019 Stimmrechte) beträgt.


Nachrichtlich:

Die von HSH RE Beteiligungs GmbH gehaltenen Stimmrechte wurden am
15.12.2009 auf folgende Gesellschaften übertragen:

* HSH RE 2. Beteiligungs GmbH
* HSH RE 3. Beteiligungs GmbH
* HSH RE 4. Beteiligungs GmbH
* HSH RE 5. Beteiligungs GmbH
* HSH RE 6. Beteiligungs GmbH
* HSH RE 7. Beteiligungs GmbH

Durch die Übernahme der Stimmrechte durch die o.g. Gesellschaften wurde bei
der Konzernmutter HSH Nordbank AG sowie bei der HSH Real Estate AG keine
Änderung der meldepflichtigen Schwellenwerte bewirkt.

Mit freundlichen Grüßen

HSH Real Estate AG



17.12.2009  Ad-hoc-Meldungen, Finanznachrichten und Pressemitteilungen übermittelt durch die DGAP.
Medienarchiv unter http://www.dgap-medientreff.de und http://www.dgap.de

---------------------------------------------------------------------------
 
Sprache:      Deutsch
Unternehmen:  Hamborner AG
              Goethestraße 45
              47166 Duisburg
              Deutschland
Internet:     www.hamborner.de
 
Ende der Mitteilung                             DGAP News-Service
 
---------------------------------------------------------------------------