26.10.2010

HAMBORNER REIT AG schließt Kapitalerhöhung erfolgreich ab

HAMBORNER REIT AG  / Schlagwort(e): Unternehmen

26.10.2010 17:46
---------------------------------------------------------------------------

HAMBORNER REIT AG schließt Kapitalerhöhung erfolgreich ab

Diese Information ist weder mittelbar noch unmittelbar für die
Veröffentlichung in den Vereinigten Staaten von Amerika, Kanada, Japan oder
Australien bestimmt.

  - Nettoemissionserlös von rd. 76 Millionen Euro soll für weiteres
    Wachstum genutzt werden

  - Anteil der HSH Real Estate AG sinkt von über 50% auf 35,18%

Duisburg, 26. Oktober 2010 - Die Kapitalerhöhung der HAMBORNER REIT AG
wurde erfolgreich abgeschlossen. 95,8% der Bezugsrechte wurden durch die
Inhaber dieser Rechte ausgeübt und hieraus 5.159.153 junge Aktien bezogen.
Dabei handelt es sich um die Bezugsrechte, die nicht bereits im Vorfeld der
Transaktion von der HSH Real Estate AG und ihren Beteiligungsgesellschaften
HSH RE 2.-7. Beteiligungs GmbH an den Sole Lead Manager, die WestLB AG,
abgetreten wurden.

Die übrigen 224.286 neuen Aktien, die bereits im Rahmen der
Vorabplatzierung unter Rücktrittsvorbehalt bei institutionellen Investoren
platziert wurden und für die das Bezugsrecht nicht ausgeübt worden ist,
werden diesen jetzt geliefert.

Insgesamt wurden im Rahmen der Kapitalerhöhung 11.350.000 neue, auf den
Inhaber lautende Stückaktien mit voller Gewinnanteilberechtigung ab dem 1.
Januar 2010 zum Bezugspreis von 7,00 EURO je Aktie ausgegeben und damit das
genehmigte Kapital voll ausgeschöpft. Der Nettoemissionserlös für die
HAMBORNER REIT AG beträgt rd. 76 Mio. EURO. Der Anteil der HSH Real Estate
AG an der HAMBORNER REIT AG geht durch diese Transaktion von über 50%  auf
35,18% zurück.

'Den Aktionären gilt unser Dank für den großen Vertrauensbeweis in die
erfolgreiche Entwicklung der Gesellschaft. Mit der gelungenen
Kapitalerhöhung stärkt die HAMBORNER REIT AG ihre solide finanzielle Basis
zur weiteren Verfolgung der wachstumsorientierten Unternehmensstrategie',
erklärten die beiden Vorstände Dr. Rüdiger Mrotzek und Hans Richard
Schmitz.

Über die HAMBORNER REIT AG

Die HAMBORNER REIT AG ist eine börsennotierte Aktiengesellschaft, die heute
ausschließlich im Immobiliensektor tätig ist und sich als Bestandshalter
für renditestarke Gewerbeimmobilien positioniert. Das Unternehmen verfügt
als Basis nachhaltiger Mieterträge über ein bundesweit gestreutes
substanzstarkes Immobilienportfolio. Den Schwerpunkt des Bestandes bilden
attraktive Einzelhandelsflächen in zentralen Innenstadtlagen deutscher
Großstädte und Mittelzentren. Darüber hinaus umfasst der Immobilienbestand
hoch frequentierte Fachmärkte und profitable Bürohäuser sowie
Praxisflächen, Wohnungen und Stellplätze.

Weiterhin besitzt die Gesellschaft zudem rd. 2,4 Mio. m² unbebaute
Grundstücksflächen, die sich überwiegend im Duisburger Norden und in den
angrenzenden Kommunen Dinslaken und Hünxe befinden.

Die HAMBORNER REIT AG zeichnet sich durch langjährige Erfahrung im
Immobilien- und Kapitalmarkt, ihre schlanke und transparente
Unternehmensstruktur sowie die besondere Nähe zu den Mietern aus. Die
Gesellschaft ist ein eingetragener Real Estate Investment Trust (REIT) und
profitiert auf Gesellschaftsebene von der Befreiung von Körperschaft- und
Gewerbesteuer.

Pressekontakt:

Sybille Albeser

Tel.: +49 (0)203 54405-32

Fax: +49 (0)203 54405-49

E-Mail: s.albeser@hamborner.de

Web: www.hamborner.de

Diese Veröffentlichung stellt weder ein Angebot zum Verkauf noch eine
Aufforderung zum Kauf oder zur Zeichnung von Wertpapieren dar. Das Angebot
erfolgt ausschließlich durch und auf Basis des veröffentlichten und bei der
Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) hinterlegten
Wertpapierprospekt. Allein der Wertpapierprospekt enthält die nach den
gesetzlichen Bestimmungen erforderlichen Informationen für Anleger. Eine
Anlageentscheidung hinsichtlich der öffentlich angebotenen Wertpapiere der
Emittentin sollte nur auf der Grundlage des Wertpapierprospekts erfolgen.
Der Wertpapierprospekt vom 23. September 2010 ist zu den üblichen
Geschäftszeiten bei der Emittentin kostenfrei erhältlich.

Diese Veröffentlichung ist weder mittelbar noch unmittelbar zur Weitergabe
oder Verbreitung in die Vereinigten Staaten von Amerika oder innerhalb der
Vereinigten Staaten von Amerika (einschließlich deren Territorien und
Besitzungen, eines Bun-desstaates oder des Districts of Columbia) bestimmt
und darf nicht an 'U.S. persons' (wie in Regulation S des U.S. Securities
Act of 1933 in der jeweils geltenden Fassung ('Securities Act') definiert)
oder an Publikationen mit einer allgemeinen Verbreitung in den Vereinigten
Staaten von Amerika verteilt oder weitergeleitet werden. Diese
Veröffentlichung stellt weder ein Angebot bzw. eine Aufforderung zur Abgabe
eines Angebots zum Kauf oder zur Übernahme von Wertpapieren in den
Vereinigten Staaten von Amerika, noch ist sie Teil eines solchen Angebots
bzw. einer solchen Aufforderung. Die Wertpapiere sind nicht und werden
nicht nach den Vorschriften des Securities Act registriert und dürfen in
den Vereinigten Staaten von Amerika nur mit vorheriger Registrierung nach
den Vorschriften des Securities Act in derzeit gültiger Fassung oder ohne
vorherige Registrierung nur auf Grund einer Ausnahmeregelung verkauft oder
zum Kauf angeboten werden. Die Emittentin beabsichtigt nicht, das Angebot
von Aktien vollständig oder teilweise in den Vereinigten Staaten von
Amerika zu registrieren oder ein öffentliches Angebot in den Vereinigten
Staaten von Amerika durchzuführen.

Die Aktien, die Gegenstand des Angebots sind, werden nicht an Personen im
Vereinigten Königreich verkauft oder diesen angeboten, mit Ausnahme von
Angeboten an qualifizierte Investoren wie in Paragraph 86(7) des Financial
Services and Markets Act 2000 definiert. Hierbei handelt es sich um
Personen, die unter Artikel 2.1(E) (i), (ii) oder (iii) der Richtlinie
2003/71/EG des Europäischen Parlaments und des Rates vom 4. November 2003
(Prospektrichtlinie) fallen, wodurch juristische Personen erfasst werden,
die von der Financial Services Authority beaufsichtigt werden, und
Unternehmen, die nicht durch diese beaufsichtigt werden, deren
Gesellschaftszweck aber lediglich darin besteht, in Wertpapiere zu
investieren und die unter die Definition von 'Investment Professionals' in
Artikel 19(5) des Financial Services and Markets Act 2000 (Financial
Promotions) Order 2005 ('FPO') fallen und High Net Worth Entities sind, die
unter Artikel 49(2)(a) bis (d) des FPO fallen.

Diese Veröffentlichung ist kein Angebot zum Kauf von Wertpapieren in
Kanada, Japan oder Australien.


26.10.2010 Veröffentlichung einer Pressemitteilung, übermittelt 
durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, 
Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. 
DGAP-Medienarchive unter www.dgap-medientreff.de und www.dgap.de

---------------------------------------------------------------------------
 
Sprache:      Deutsch
Unternehmen:  HAMBORNER REIT AG
              Goethestraße 45
              47166 Duisburg
              Deutschland
Internet:     www.hamborner.de
 
Ende der Mitteilung                             DGAP-Media
 
---------------------------------------------------------------------------