13 August 2009 / 06:44

Corporate News

Hamborner AG: Weiter stabiler Geschäftsverlauf in 2009

Hamborner AG / Halbjahresergebnis/HalbjahresergebnisVeröffentlichung einer Corporate News, übermittelt durch die DGAP - einUnternehmen der EquityStory AG.Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.---------------------------------------------------------------------------HAMBORNER AG: Weiter stabiler Geschäftsverlauf in 2009  - Steigerung des Funds from Operations  - Eigenkapitalquote bei 52,6 %  - Vor-REIT Registrierung erfolgtDuisburg, 13. August 2009 - Die HAMBORNER AG verzeichnete im 1. Halbjahr2009 eine weiter stabile Geschäftsentwicklung. Die Erlöse aus derGrundstücks- und Gebäudebewirtschaftung stiegen im ersten Halbjahr um 13 %auf 11,8 Mio. EUR im Vergleich zum 1. Halbjahr 2008. Der Anstieg resultiertim Wesentlichen aus den Ende 2008 und Anfang 2009 getätigten Investitionenin Höhe von rd. 31 Mio. EUR in zwei Handels- und Büroimmobilien in Hamburgund ein weiteres Bürohaus in Münster. Das Ergebnis aus fortzuführendenAktivitäten vor Abschreibungen, Zinsen und Steuern (EBITDA) liegt mit 9,2Mio. EUR über dem Vorjahr (Vorjahr: 9,1 Mio. EUR). Das Betriebsergebnisbeträgt im 1. Halbjahr 2009 rd. 6,0 Mio. EUR (Vorjahr 6,2 Mio. EUR) und derKonzernüberschuss aus fortzuführenden Aktivitäten 3,3 Mio. EUR (Vorjahr:3,9 Mio. EUR). Dabei wurde das Ergebnis im Vorjahr durch Buchgewinne inHöhe von rd. 1,5 Mio. EUR positiv beeinflusst, während im ersten Halbjahr2009 lediglich Veräußerungsgewinne in Höhe von rd. 0,9 Mio. EUR zumErgebnis beitrugen.Die Gesellschaft verfügt mit 3,7 % über eine weiterhin niedrigeLeerstandsquote. Bereinigt um Mietgarantien liegt sie lediglich bei 0,95 %(Vorjahr: 1,07%).Der Funds from Operations (FFO) als operatives Ergebnis vor Abschreibungenund ohne Verkaufserlöse liegt nach sechs Monaten bei 0,23 EUR je Aktie(Vorjahr: 0,22 EUR je Aktie). Für das gesamte Geschäftsjahr wird eineSteigerung des FFO gegenüber dem Vorjahr um rd. 10 % erwartet. DieFinanzsituation der Gesellschaft ist dabei unverändert solide undkomfortabel. Die Eigenkapitalquote beträgt 52,6 % bei liquiden Mitteln inHöhe von rd. 37 Mio. EUR.Zum 01.01.2010 wird die Transformation der Gesellschaft in den REIT-Statuserfolgen. Der Hauptversammlungsbeschluss über die dazu notwendigeSatzungsänderung erfolgte mit überragender Mehrheit am 9. Juni 2009. Seitdem 29.06.2009 ist die HAMBORNER AG als Vor-REIT registriert. Kennzahlen 1. Halbjahr 2009
                                            30.06.2009          30.06.2008Miet- und Pachterlöse                      11,8 Mio. EUR      10,4 Mio. EUREBITDA*                                     9,2 Mio. EUR       9,1 Mio. EURBetriebsergebnis                            6,0 Mio. EUR       6,2 Mio. EURKonzernüberschuss*                          3,3 Mio. EUR       3,9 Mio. EURErgebnis je Aktie*                              0,15 EUR           0,17 EURFFO je Aktie                                    0,23 EUR           0,22 EUREK-Quote                                         52,6%              **56,9%
* aus fortzuführenden Aktivitäten** Angabe zum 31.12.2008Über die HAMBORNER AGDie HAMBORNER AG ist eine börsennotierte Aktiengesellschaft, die heuteausschließlich im Immobiliensektor tätig ist und sich als Bestandshalterfür renditestarke Gewerbeimmobilien positioniert. HAMBORNER verfügt übereinen Immobilienbestand im Wert von rd. 300 Mio. EUR und beabsichtigt, dasPortfolio durch Zukauf weiterer Qualitätsimmobilien deutlich auszubauen.Beim Kauf fokussiert sich die HAMBORNER AG vor allem aufEinzelhandelsobjekte in 1a-Lagen mittlerer deutscher Großstädte sowie aufBüroimmobilien an etablierten Standorten im ganzen Bundesgebiet. DieGesellschaft ist derzeit als Vor-REIT registriert. Die Umwandlung zum REITwird zum 01.01.2010 erfolgen.Investor Relations:Sybille Albeser Tel.: +49 (0)203 54405-32Fax: +49 (0)203 54405-49E-Mail: s.albeser@hamborner.de13.08.2009 Finanznachrichten übermittelt durch die DGAP--------------------------------------------------------------------------- Sprache: DeutschEmittent: Hamborner AG Goethestraße 45 47166 Duisburg DeutschlandTelefon: 0203/54405-0Fax: 0203/54405-49E-Mail: info@hamborner.deInternet: www.hamborner.deISIN: DE0006013006WKN: 601300Börsen: Regulierter Markt in Berlin, Frankfurt (Prime Standard), München, Düsseldorf, Stuttgart, Hamburg Ende der Mitteilung DGAP News-Service ---------------------------------------------------------------------------

Do you have questions about this or any other area?

You can find an overview of all contacts on our contact page
Contact