Sarah Verheyen

Mitglied des Vorstands (COO/CIO)
der HAMBORNER REIT AG

  • Geburtsdatum 2. Juni 1985
  • Wohnort München
  • Nationalität deutsch

Sarah Verheyen ist seit dem 1. Oktober 2022 Mitglied des Vorstands (COO/CIO) der HAMBORNER REIT AG und verantwortet die Bereiche Assetmanagement, Transaktionsmanagement, Technik/Projektsteuerung, ESG, IT sowie Datenschutz/Digitalisierung.

Zuvor war sie Mitglied der Geschäftsführung der KINGSTONE Investment Management sowie in verschiedenen leitenden Positionen im Asset- und Transaktionsmanagement bei Jones Lang LaSalle tätig. Sarah Verheyen studierte an der Hochschule für Wirtschaft und Recht in Berlin sowie an der International Real Estate Business School der Universität Regensburg.

Berufspraxis

  • seit 2022 HAMBORNER REIT AG, Duisburg Mitglied des Vorstands (COO/CIO)
  • 2019 - 2022 KINGSTONE Investment Management GmbH, München Mitglied der Geschäftsführung
  • 2012 - 2019 Jones Lang LaSalle Asset Management GmbH, Berlin (vormals ACREST Property Group GmbH) Verschiedene leitende Positionen im Bereich Asset- und Transaktionsmanagement zuletzt: Prokuristin und Mitglied des Executive Boards
  • 2010 - 2012 IVG Immobilien AG, Frankfurt (vormals IVG Asset Management GmbH) Managerin im zentralen Asset- und Qualitätsmanagement verschiedener nationaler/internationaler Niederlassungen
  • 2007 - 2010 STRABAG Property and Facility Services GmbH, Düsseldorf (vormals Deutsche Telekom Immobilien und Service GmbH) Dual-Studierende im Facility- und Propertymanagement

Aus-/Fortbildung

  • 2012 International Real Estate Business School, Universität Regensburg Real Estate Asset Management (IREBS)
  • 2007 - 2010 Hochschule für Wirtschaft und Recht, Berlin Studium der Betriebswirtschaftslehre, Fachrichtung Immobilien; Abschluss: Bachelor of Arts (B.A.)